Zur barrierefreien Version wechseln
Berlin
Freiburg
Leverkusen
Heidelberg
Tübingen
Erlangen
Jülich
Dortmund
Jena
Potsdam
Hildesheim
Braunschweig
Mannheim
Hannover
Heilbronn
Walldorf
Gießen
Frankfurt
Bochum
München
Essen
Magdeburg
Marburg
Aachen
Darmstadt
Dresden
Augsburg
Greifswald
Düsseldorf
Hamburg
Regensburg
Mainz
Göttingen
Ulm
Bonn
Halle
Kiel
Köln
Leipzig
Münster
Würzburg
Rostock
Saarbrücken
Homburg

Medizininformatik in Deutschland

home
close
close

Die Medizininformatik-Initiative des BMBF – Daten gemeinsam nutzen

Abbildung Video Daten gemeinsam nutzen

Mit rund 160 Millionen Euro fördert das BMBF von 2018 bis 2021 die digitale Vernetzung von Universitätskliniken und Forschungseinrichtungen. Der Animationsfilm zeigt, wie die Medizininformatik dazu beitragen wird, Krankheiten besser zu verstehen und wirkungsvoller zu behandeln. © BMBF

Medizininformatik: Ein Schatz, den es zu heben gilt

Abbildung Video »Ein Schatz den es zu heben gil†«

Das Deutsche Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) zeigt schon heute, wie die Digitalisierung die medizinische Forschung stark verändert. Hier sucht man mithilfe von Datenanalysen nach Wirkstoffen gegen Alzheimer oder Parkinson. © BMBF